Build Daily

December 13, 2017 00:00

Wandleuchten - Auswahl und Installation

Beleuchtung spielt eine sehr wichtige Rolle in der Dekoration der Räumlichkeiten. Wenn sie falsch gewählt werden, kann dies die Integrität des Stils beschädigen, in dem das Zimmer eingerichtet. Auf den Feinheiten der Wandleuchte passend und die Nuancen ihrer Installation auf erzählen.

Inhalt

  • Eigenschaften Wandleuchten
  • Typen von Patronen und Röhren
  • Lichtstrom
  • Werkstoff Diffusor
  • Stile Wandleuchten
  • Installation Wandleuchten
  • Wie eine Lampe wählen: Video-Funktionen

Wandleuchten aller Modelle von Wandleuchten sind die häufigsten Deckenleuchten und Wandleuchten in Betracht gezogen. Darüber hinaus können Sie auch die Stromleitungssysteme und Geräte festgelegt, die in die Wandfläche stecken.

Cover: photo

79f56e5e3e0e999b3c139f225838d41f

1

Plafonds sind eine Art von Leuchten, die ohne die Möglichkeit, an der Rückseite der Wand befestigen, den Lichtstrom zu regulieren. Ihr Hauptvorteil ist Kompaktheit. Tatsächlich können diese Leuchten auch in der nächsten Ecke des Raumes prob

lemlos aufgehängt werden. Installierte Decke ermöglichen, in den Raum einheitliches diffusen Licht zu bekommen. Aufgrund seiner Kompaktheit kann sie an der Wand eines schmalen Korridors platziert wird, in der Lobby oder im Bad.

Bra: Foto

2

img_big_47829( 1)

Wie für BHs, ist es eine dekorative Wandleuchte betrachtet. Fotos dieser Art von Beleuchtung können unten gesehen werden. Sconces ist für Wohnräume im Allgemeinen ausgewählt, aber nicht auf diese beschränkt werden.

Im Allgemeinen, Decken- und Wandleuchten sind grundsätzlich andere Beleuchtungseinrichtungen. Somit wird die Lampe in dem ersten an der Wand, und die zweiten - ist in einem gewissen Abstand von der Oberfläche entfernt. Alle Wandlampen sind normalerweise auf einer Halterung montiert. Einige Instrumente sorgen für die Einstellung des Kopfes, dass Sie den Lichtstrom in fast jedem Ort lenken können. Dies ist beispielsweise praktisch, um Text zu lesen. Für Anforderungen Kinderleuchte Wand wird schon ein wenig anders sein. Es kann

Pendelleuchten in die Wand eingelassen gebaut werden. Es kann in dem Bau von falschen Wänden realisiert werden, während bulk Oberfläche der Haut Platten oder bei der Installation von Trockenbau-Partitionen. Der Kopf der Lampen kann von zwei Arten sein: stationär und mobil. Dies ist einer von vielen, was sie von Plafonds unterscheiden.

Es gibt sogenannte leitfähige Systeme. Mit ihnen können Sie ein Design erstellen, die wie eine Decke-Wandleuchte aussehen werden, um einen reibungslosen Übergang von der Decke an der Wand.

Typen von Patronen und Röhren

3

Die meisten Lampen und Lampenschirme unter dem üblichen Schraubverschluss zur Verfügung stehen. Das am häufigsten verwendeten, E27 und E14, die als Glühlampen und Halogenlampen, Leuchtstofflampen und einige LEDs einzusetzen. Somit sind die Patronen Anbauleuchten, die heute verfügbar sind, kann es sich um ein Multifunktions aufgerufen werden. In diesen Patronen ist möglich, jede der Glühbirnen mit den oben Schraubverschlüsse.

Lampentyp wirkt sich weitgehend die Wahrnehmung von Licht aus dem Gerät. Heute sind durchaus üblich, Vorrichtungen, die speziellen Patronen ausgeführt werden. Zum Beispiel können Patronen Stiftart G, für Halogenlampen bestimmt montiert. Nur der weiße Schein von Lampen geeignet nicht für alle Innenräume. Beim Kauf lohnt es sich daher, ihre Kennzeichnung zu erkunden.

sind handelsübliche Modell bras, mit einem Mechanismus ausgestattet, um die Helligkeit des Lichtflusses( integrierte Widerstand) einzustellen. Doch mit nur Glühlampen können Mechanismus gekoppelt ist.

erforderlich Halogenlampen Niederspannungsabwärtstransformator oft bereits in das Leuchtengehäuse eingebaut. Trotzdem gibt es Geräte, die nicht damit ausgestattet sind. Dann müssen Sie es separat kaufen. Im Allgemeinen kaufen Wandleuchten heute kein Problem.

Wenn eine verstellbare Wandleuchte der Auswahl muss berücksichtigt werden, dass nur die Leuchtstofflampen mit einem Rheostat auf seinen Maximalwert betrieben werden. Aufgrund dessen, was in ihnen keinen Sinn macht, die Helligkeit anzupassen.

Lichtstrom

prodotti-58976-rel30778490-50dc-4c9c-a60f-e2add312dbdf

Bei Wandlampen sind vollständig geschlossene Diffusoren installiert, um eine gleichmäßige Beleuchtung zu erzielen. Um den Lichtstrom in die eine oder andere Richtung zu lenken, müssen Sie diesen Diffusor nur von der rechten Seite öffnen.

Oft im Angebot gibt es Leuchten ohne Diffusor. Zum Beispiel, klassische Modelle aus Kristall, in denen Lichtquellen sind Glühlampen in Form von Kerzen. Solche Lampen haben üblicherweise eine Basis E14.Für diese Lichtgeräte ist es wünschenswert, Glühbirnen zu wählen, deren Birne eine matte Beschichtung aufweist. Es erlaubt dem Lichtfluss, die Augen nicht zu blenden.

Unabhängig davon, welche Lampen in der Wandleuchte installiert sind, können sie viele verschiedene Funktionen erfüllen. Der Zweck hängt hauptsächlich davon ab, wie sich der Lichtfluss ausbreitet. Aber wenn Sie es platzieren, sollten Sie wissen, was es näher an der Wand sein wird, desto auffälliger wird es Rechnung Mängel sein. Daher ist es besser, anstelle von Modellen mit gerichtetem Lichtfluss einen anderen Wandlampentyp zu wählen. Der Preis von jedem von ihnen wird akzeptabel sein.

Material des Diffusors

5

Heute werden Lichtauslässe aus fast jedem Material hergestellt. Die Hauptsache ist, dass er die Fähigkeit hat, das Licht zu überspringen. So kann es zum Beispiel hergestellt werden aus:

  • Glas,
  • Kunststoff,
  • Gewebe.

Mit der Änderung der Farbe des Lampenschirms ändert sich der Farbton der Beleuchtung im Raum. Daher ist es notwendig, darauf besonders zu achten. Jedes der Materialien hat seine Vor- und Nachteile. Glas zieht stark Staub an, der Stoff kann zu heiß werden und es ist am einfachsten, auf Kunststoff zu achten. Bei der Auswahl der Wandleuchten für das Badezimmer ist die Wahl des Materials unter Berücksichtigung seiner Qualitäten besonders wichtig.

Wandlampenständer

2014-10-27-16-54-49-Results-search-OOO-Eurosvet-Lampen-Großhandel-Opera

Wandlampen werden aus verschiedenen Materialien und verschiedenen Herstellern hergestellt, je nachdem, welchen Stil sie haben. Es ist üblich, vier von ihnen zu unterscheiden:

  • klassisch,
  • modern,
  • Land,
  • ethno.

Klassische Modelle, die aus Kristall und Swarovsky-Kristallen hergestellt werden, werden normalerweise von Herstellern aus Spanien und Frankreich hergestellt.

Wandlampen im Jugendstil werden hauptsächlich von europäischen Herstellern produziert. Dennoch haben die Produkte jeder dieser Fabriken eine nationale Spezialisierung. So produzieren deutsche, schweizerische und österreichische Hersteller meist LED-Wandlampen, die den neuesten technologischen Fortschritt verkörpern. Niederländische und italienische Meister laden oft berühmte Designer zur Zusammenarbeit ein, was zweifellos das Aussehen ihrer Produkte beeinflusst. Sie produzieren oft Modelle im Ethno-Stil. Hersteller aus Amerika und England sind hauptsächlich auf die Herstellung von Armaturen im Landhausstil spezialisiert.

Wandleuchte

Punkt-Beleuchtung-für-Anhänger-Decke2

  1. Die Installation einer Wandleuchte ist der Installation eines Kronleuchters sehr ähnlich. Dies gilt insbesondere für Wand-Deckenleuchten. Die Basen solcher Vorrichtungen sind in der Regel oberhalb des Einsatzes befestigt, aber in diesem Fall wird er in die Wand vertieft. Heute gibt es Modelle, die mit einem speziellen Stecker ausgestattet sind. Es befindet sich normalerweise an der Basis und ermöglicht den Anschluss an eine Steckdose. Dank dieser Konstruktion muss nicht mit Drähten herumgespült werden, was besonders bei Reparaturen nützlich ist. Schließlich wird das Gerät ganz einfach abgenommen und angezogen.
  2. Wenn die Leuchte an einer Skelettwand montiert wird, kann das Kabel sowohl über als auch unter den Holzregalen getragen werden.
  3. An der Wand der Wand ist es wünschenswert, den Draht über die Oberfläche zu legen, bis es möglich wird, die Nut zu entfernen. Damit es nicht auffällt, können Sie es mit der gleichen Farbe wie die Wand malen.
  4. Bereits vor der Installation neuer Leuchten sollten Sie über einen bequemen Zugang zur Verkabelung nachdenken. Wenn Sie ein Gerät in einem Raum über dem Erdgeschoss aufhängen möchten, ist es einfacher, die Geräte an die obere Beleuchtungslinie anzuschließen. An der Unterseite werden Verbindungen zur unteren oder oberen Zeile hergestellt.
  5. Wenn Sie sich mit dem Befestigungspunkt entscheiden, sollten Sie prüfen, ob sich bereits ein altes Kabel in der Wand befindet. Andernfalls können Sie es beschädigen, wenn Sie ein neues legen.Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, indem Sie einen speziellen Detektor für verborgene Leitungen verwenden.
  6. In einigen Fällen müssen Sie nicht nur eine neue Lampe aufhängen, sondern sie auch der alten hinzufügen. Und das Netzwerk sollte üblich sein. In diesem Fall ist es notwendig, einen Zweig vom neuen Gerät zum alten zu verlegen. Dann verbinden Sie es mit dem Null-Anschluss des Schalters. Es befindet sich normalerweise an der Decke in einer Anschlussdose. Es trägt bereits das Netzwerk zu einer neuen Lampe.
  7. Bevor Sie die neue Wandleuchte an die vorhandene Beleuchtung anschließen, sollten Sie prüfen, ob sie der Belastung standhält. Es sollten also maximal 12 Beleuchtungsgeräte von der Leitung versorgt werden. Es wird jedoch empfohlen, diese Anzahl auf acht zu reduzieren. Wenn eine Überlastungsmöglichkeit besteht, wird empfohlen, die installierten Geräte über den Stromkreis mit einer Sicherung mit Strom zu versorgen.
  8. Mit der Anschlussdose können Sie mehr als zwei Beleuchtungsgeräte an ein Kabel anschließen. Die Drähte dieses Drahtes sollten an drei Klemmen in der Box angeschlossen werden. Dann verbinden Sie die Leitungsseile. Es ist notwendig, die exponierten Teile zu isolieren.
  9. Wenn der Kronleuchter durch eine Wandlampe ersetzt wird, kann die vorhandene Verkabelung verwendet werden. Dazu ist es notwendig:
  • den Deckenauslass zu trennen und zu entfernen;
  • ziehen Sie das Netzwerkkabel und den Unterbrecherkabel in die Nut über der Decke;
  • unter Beachtung des Schemas der Deckensteckdose verbinden wir sie in einem neuen Verteilerkasten mit vier Anschlüssen;
  • muss jetzt das Kabel anschließen, das benötigt wird, um das neue Licht zu versorgen.

Licht_show

Für Wandleuchten ist die am besten geeignete Montagehöhe 1,5 Meter vom Boden entfernt. Wenn das Gerät zum Lesen benötigt wird, ist es besser, es etwas tiefer zu befestigen, damit der Lichtstrahl die Augen nicht blendet.

In einigen Fällen ist die Verbindung der Leuchte mit der Wand an der Stromleitung einfacher als mit Beleuchtungsleitungen. Dies gilt für den Fall, dass sich die Steckdose an derselben Wand befindet. Um dies zu tun:

  1. Trennen Sie den Raum.
  2. Entfernen Sie die Buchsenabdeckung.
  3. Schließen Sie das Kabel mit einem Querschnitt von 2,5 Quadratmetern an. Millimeter zu einem schaltbaren Anschlussblock mit einer 3 Ampere Sicherung.
  4. Verwenden eines Kabels mit einem Querschnitt von 1 Quadrat. Millimeter verbinden das Leuchtmittel.

prodotti-49934-vreld5506235ace4433f9ada892028b84b76

So wählen Sie eine Lampe: Video